Anstehende Messen:
Fair for Art Vienna, WIKAM
Aula der Wissenschaften, Wollzeile 27A, 1010 Wien, 7. - 15. Oktober 2017


Unsere Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag: 10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 14:00 Uhr

Gerne auch nach telefonischer Vereinbarung.



Kontakt:
Mobil:
+43 (0)664 / 25 35 694
E-Mail:
office@kunsthandel-seitz.at

Bischofstraße 3
4020 Linz

Schrom, Ernst

(Wien 1902 - 1969 Pressbaum)

Ernst Schrom begann seine Ausbildung an der Akademie am Schillerplatz. Nach Abschluss der Meisterklasse bei Prof. R. Jettmar war er zunächst als Lehrer an einer Wiener Mittelschule tätig. In der Zeit von 1947 bis 1961 war Ernst Schrom aktives Mitglied des Wiener Künstlerhauses und Leiter zahlreicher, in diesem Haus stattfindender Ausstellungen. Schroms Werk wurde nun in Form vieler Auszeichnungen gewürdigt, und namhafte Sammler und Museen kauften Gemälde des Künstlers an. In den Jahren 1953 bis 1968 unternahm Ernst Schrom Reisen durch Europa, die sein Schaffen deutlich bereicherten. Von diesen kehrte er stets mit einer Fülle bemalter Blätter zurück, die in ihrer Farbigkeit und der Sicherheit, mit der sie eine Vielzahl von Eindrücken mit skizzenhaft-virtuosen Andeutungen bewältigen, zum Hervorragendsten seines Gesamtwerkes zählen. Die auf diesen Reisen gewonnenen Erkenntnisse bildeten die Grundlage für die Aquarelle der späten 50er und frühen 60er Jahre, die von einer lockeren, freien Pinselzeichnung bestimmt sind.
Foto Währinger Straße, Czartoryskischlössel
Foto Wien 12. Bezirk, Harthausergasse
Foto Wien 21. Bezirk, Pragerstraße
Foto Not bei Ybbsitz
Foto Ybbs
Foto Raabs
Foto Plank - Gottsdorf
Foto Sattlehen bei Kirnberg
Foto Pettendorf
Foto Mödling, Klostergasse
Foto Kirche in St. Ägyd
Foto Brandlucken
Foto Bruck an der Mur, Lederergasse
Foto Oberwölz 1
Foto Oberwölz 2
Foto Sanary, Frankreich
Foto Nago, Italien
Foto Ravello, Italien
Foto Amalfi, Italien 1
Foto Amalfi, Italien 2
Foto Praiano, Marina Praia, Italien
Foto Eggender Bauer
Foto Utnapischtim in der Arche
Foto Chumbaba