Anstehende Messen:


Unsere Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag: 10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 14:00 Uhr

Gerne auch nach telefonischer Vereinbarung.



Kontakt:
Mobil:
+43 (0)664 / 25 35 694
E-Mail:
office@kunsthandel-seitz.at

Bischofstraße 3
4020 Linz

Ballabene, Rudolf Raimund

(Zurndorf 1890 - 1968 Wien)

Ballabene entstammte einer Prager Patrizierfamilie und war der jüngste Sohn unter zehn Geschwistern. Er studierte ab 1909 in Prag und widmete sich neben der Journalistik und Schauspielkunst der Malerei, auf die er sich ab 1920 ausschließlich konzentrierte. Er wurde als Maler von Prager Motiven und wirkungsvollen Blumenstillleben bekannt. Durch den Zweiten Weltkrieg wurde seine künstlerische Laufbahn ab 1939 mit der Einverleibung der Tschechoslowakei als Protektorat unterbrochen. 1941 wurden alle seine Bilder konfisziert und 1943 erhielt er Berufsverbot. 1945 gelangte er nach Wien und etablierte sich sehr schnell als Künstler.
Seine Landschaften und figuralen Szenen sind von besonderer Ausdruckskraft und Dynamik. Die 50er Jahre sind ein Höhepunkt in seinem Schaffen. Nach der Mitte der 60er Jahre wandte er sich dann verstärkt der Abstraktion zu.
Foto Blumenstillleben